Container-Trockenmittel: Effektiver Langzeitschutz vor Feuchtigkeit

Um empfindliche Güter vor Schäden durch Feuchtigkeit zu schützen, ist eine trockene Umgebung wichtig. Diese Grundvoraussetzung ist allerdings bei Gütertransporten und Einlagerungen nicht immer gegeben. Abhilfe verschaffen hier Hochleistungstrockenmittel, die speziell für den Feuchtigkeitsschutz von in Containern transportierter Seefracht konzipiert wurden. Unsere breite Produktpalette im Bereich Trockenmittel für Container bietet auch für Sie den optimalen Feuchtigkeits-Schutz.

Wo kommen die Trockenmittel zum Einsatz?

Die SeaDry Container-Trockenmittel des deutschen Herstellers ThoMar kommen dort zum Einsatz, wo eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in größeren, geschlossenen Räumen bekämpft werden muss: in Containern, der Lagerhaltung oder dem Fertigbau. Und vorzugsweise bei Verpackungen mit einer hohen Wasserdurchlässigkeit oder einer fehlenden Sperrschichthülle. Um einen optimalen Schutz vor Feuchtigkeit zu gewährleisten, werden die Trockenmittel gleichmäßig im Container oder geschlossenen Lagerraum verteilt. Sie schützen Güter in Verkaufsverpackungen, Möbel, Motorenteile, Stahlcoils, abgepackte Lebensmittel etc.

Wie wirken Container-Trockenmittel?

Da alle SeaDry-Produkte eine spezielle Mischung aus Calciumchlorid und Stärke enthalten, bieten sie ein Wasseraufnahmevermögen von mehr als 200 %. Die Hochleistungstrockenmittel ziehen die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft, binden sie zu Gel und senken so die Luftfeuchtigkeit auf ein unkritisches Niveau. Das Risiko für Schäden durch Feuchtigkeit wird deutlich minimiert. Korrosion, Schimmel, aufgeweichte Kartonagen oder abgelöste Etiketten gehören der Vergangenheit an.

Welches Container-Trockenmittel für welchen Einsatzbereich?

6 Produkte - diverse Anwendungsmöglichkeiten

Gesamt-Broschüre SeaDry zum Download:

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Janina Ohrtmann
Unternehmenskommunikation
Tel.: 04193 – 994 815
presse@hildebrandt.de