Die Klimakrise, Ressourcenknappheit und andere Umweltprobleme stellen unsere Gesellschaft vor gewaltige Herausforderungen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sollten deshalb die zentralen Zukunftsthemen unserer Zeit sein, anstatt nur ein Trend. Denn die Zukunft kommender Generationen hängt von unserem Handeln ab.

Verpackungen übernehmen vielfältige Funktionen und sind deshalb aus dem täglichen Leben einer globalisierten Gesellschaft nicht mehr wegzudenken: Portionierungs-, Transport- und Schutzfunktion… In der Herstellung, dem Transport und letztendlich als Abfall hat dies negative Auswirkungen auf unsere Umwelt.

Das gilt es zu vermeiden, oder so weit wie möglich zu verringern. Als führender Verpackungsgroßhändler sehen wir uns deshalb in der Verantwortung, Ihnen eine optimale Verpackung in Bezug auf Ökologie und Ökonomie anbieten zu können.

Mit laio® präsentieren wir Ihnen eine Vielzahl an Produkten und optimierten Verpackungslösungen unter Berücksichtigung der folgenden Grundsätze:

Unsere Grundsätze:

Innovationen bei Verpackungen und deren Herstellung ermöglichen es uns, Ihre Materialverbräuche auf einen Bruchteil der herkömmlichen Menge zu reduzieren. Dadurch wird bei Herstellung, Transport, Lagerung und Entsorgung die Umwelt weniger belastet. Ein gutes Beispiel sind hier Stretchfolien: Die Folienstärken wurden in den letzten Jahren zum Teil erheblich reduziert und deren Eigenschaften an Reißfestigkeit und Stabilität um ein Mehrfaches verbessert. Dies schont nicht nur unsere Umwelt und ihre Ressourcen, sondern reduziert auch merklich die CO2-Belastung.

Rohstoffe, die aus der Wertstoffsammlung gewonnen werden, sind eine sinnvolle Alternative. Schon heute können wir Ihnen diesbezüglich eine breite Palette an Produkten anbieten: Kartons mit einem hohen Anteil an recyceltem Papier und Pappe, Paletten aus Holzabfällen und PET-Umreifungsbänder aus recycelten Pfandflaschen. Hierdurch werden Ressourcen geschont und Abfall vermieden.

Einwegplastikverbote, steigende Kosten durch Umweltsteuern wie CO2-Steuer etc. und ein negatives Image durch den Einsatz von Plastik müssen nicht sein. Wir können Ihnen bereits heute eine Reihe von alternativen Verpackungen anbieten, die auf Plastik verzichten und auf nachwachsenden natürlichen Rohstoffen basieren. Aus Maisstärke hergestellte Verpackungschips, Füll- und Polstermaterialien sowie Klebebänder und Versandtaschen aus Papier sind hier nur einige hervorragende Alternativen.

Produktbroschüre [PDF 3MB]