Interview mit unserem Schaumstoff-Experten

Was ist PE-Schaum?

Die richtige Bezeichnung für unsere Schäume ist eigentlich LDPE (low density polyethylen). PE-Schaum gibt es in verschiedenen Ausführungen. Man unterteilt ihn in zwei Hauptgruppen: vernetzt und unvernetzt. Je nach Anwendungsgebiet wird die eine oder andere Type eingesetzt. Unvernetzte Schäume werden z. B. bei Polsterschutz- und Transportverpackungen verwendet. Vernetzte hingegen findet man oft als Koffer- und Werkzeugeinlagen oder als Ladungsträger in der Automobilbranche.

Was kann alles in Schaum verpackt werden? Alles?

Im Prinzip kann alles verpackt werden – wenn man will sogar Lebensmittel. Hierfür stehen entsprechende Schäume zur Verfügung. Am häufigsten werden jedoch PE-Schäume beim Transport bzw. zur Lagerung von empfindlichen Produkten verwendet. Hier finden die sogenannten Konstruktivverpackungen ihren Einsatz.

In welchen Fällen macht es Sinn, eine Schaumverpackung statt Füll- und Polstermaterialien zu verwenden?

Der große Vorteil von Schaum sind die hervorragenden Polstereigenschaften. Das Material „zerkratzt“ keine Oberflächen, ist sehr langlebig und nimmt keine bzw. nur sehr geringe Feuchtigkeit auf. Zudem ist es leicht, einfach in der Handhabung und kann problemlos wiederverwertet werden. Bei der Konstruktion einer Verpackung wird das Gewicht sowie die Empfindlichkeit (Angabe als g-Wert) berücksichtigt. Diese Parameter sind wichtig bei der Ermittlung der Polsterstärke des Schaumes. Weitere Faktoren sind Fallhöhe und Art des Transportes.

Welche Vorteile haben Verpackungslösungen aus Schaum generell für den Kunden?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: einfache Handhabung, schnelles Verpacken, optimaler Schutz, kann immer wieder verwendet werden, weltweit einsetzbar, formstabil, nachhaltig. Viele Firmen fragen mich, ob wir selbst produzieren würden – ich antworte dann ganz klar: Nein, aber wir entwickeln und konstruieren Ihre Verpackung bei uns im Haus und lassen diese dann bei ausgewählten Partnern exklusiv für Sie fertigen.

Sie möchten mehr über Schaumverpackungen erfahren oder wünschen eine individuelle Beratung? Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner Schaumverpackungen

Jochen W. Schneider
Konstruktivverpackungen
Tel.: 061 08 - 825 79 18
Mobil: 0177 - 9698 499
jochen.schneider@hildebrandt.de

Ansprechpartnerin Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Janina Ohrtmann
Unternehmenskommunikation
Tel.: 04193 – 994 815
presse@hildebrandt.de