Neue Niederlassung in Bergkamen am Start

Es ist vollbracht. Der Neubau der Paul Hildebrandt-Niederlassung in der Industriestraße 18 im Industriegebiet Bergkamen-Rünthe ist fertiggestellt und bezogen. Der Betrieb ist bereits im vollen Gange.

Die Lage des 10.000 Quadratmeter umfassenden Gebäudes, bestehend aus einem dreistöckigen Bürotrakt und drei Hallenschiffen mit elf Verladetoren, könnte mit der Nähe zur A1 und zum Kamener Kreuz nicht idealer sein. Das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen wird künftig von hier aus mit Verpackungsmaterial aller Art versorgt. Im Gegensatz zum ehemaligen Standort in Bönen, der sich genau genommen aus drei einzelnen, weiter entfernt liegenden Gebäude- und Lager-Komplexen zusammengesetzt hatte, ist der Neubau auf eine effiziente Logistik sowie eine bedarfsgerechte und kurzfristige Belieferung der Kunden ausgerichtet. Die dafür errichteten elf Meter hohen Hallen mit über 9.000 Quadratmeter Lagerfläche bieten nicht nur einen umfangreichen Lagerbestand, der von Kartonagen über Folien und Paletten bis hin zu Füll- und Polstermaterial reicht, sondern sind auch nach den neuesten Brandschutzvorschriften errichtet worden. Löschwasserleitungen im Boden, eine Wasserentnahmestelle an jedem Notausgang, eine eingebaute Funkanlage für die Kommunikation der Feuerwehrleute… - die Umsetzungen der Brandschutz-Auflagen sind gewaltig, aber für den möglichen Ernstfall auch nötig.  

Zweitgrößte Niederlassung

Bergkamen ist nach Henstedt-Ulzburg, wo die Zentrale unseres Unternehmens beheimatet ist, die zweitgrößte Niederlassung der Paul Hildebrandt AG. Mit Blick in die Zukunft ermöglicht uns das alle Optionen des Wachstums. So soll zukünftig nicht nur die 25-köpfige Mannschaft an diesem Standort aufgestockt, sondern vermehrt Ausbildungsplätze geschaffen werden. Die nötigen Kapazitäten wurden mit dem Neubau geschaffen. Der neue dreistöckige Bürotrakt bietet neben Küchen, Sozial- und Sanitärräumen vor allem großzügige Büros mit einer Fläche von jeweils 40 Quadratmetern. Eine räumliche Verbindung in Form einer Sichtachse wird durch Fenster zwischen den Büros geschaffen. Ein Konzept, das bereits in der Zentrale in Henstedt-Ulzburg die Vorteile eines Großraumbüros mit dem Komfort von separaten Räumlichkeiten, u.a. Schallschutz, erfolgreich vereint. 


Ansprechpartnerin Niederlassung Bergkamen

Dunja Faust
Niederlassungsleitung
Tel.: 02389 - 90439 - 12
E-Mail: dunja.fausthildebrandtde

Ansprechpartnerin Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Janina Ohrtmann
Unternehmenskommunikation
Tel.: 04193 – 994 815
pressehildebrandtde