Warnetiketten – haftender Begleitschutz

Der Versand bruchsensibler oder empfindlicher Packgüter erfordert ein hohes Maß an Vorsicht und Fingerspitzengefühl. Um möglichen Schäden während Transport und Lagerung vorzubeugen, sollte das Versandgut daher mit deutlich sichtbaren Warnhinweisen versehen werden. Die Kennzeichnung mit Warnetiketten besitzt eine hohe Signalwirkung und liefert wichtige Hinweise für ein ordnungsgemäßes Handling. Darüber hinaus sind Warnetiketten häufig Voraussetzung für die Erstattung eventueller Transportschäden – denn Versicherungen können Schadensersatzzahlungen verweigern, sofern die Ware nicht entsprechend gekennzeichnet wurde.

Warnetiketten: Signal für mehr Sicherheit

Unsere selbstklebenden Warnetiketten (Abmessung: 150 x 50 mm, Rolle à 1.000 Stück) leisten optimalen Begleitschutz für zerbrechliches Versandgut. Diverse Text- und Symbolaufdrucke (Glas, Regenschirm etc.) bieten für jeden Bedarf einen treffenden Warnhinweis. Die weißen und leuchtroten Haftlabel verfügen über eine ausgezeichnete Klebkraft auf verschiedenen Oberflächen wie Karton, Folie oder Metall. Sie lassen sich denkbar einfach von der Trägerfolie lösen, besonders komfortabel gestaltet sich die Verarbeitung mit einem passenden Etikettenspender (Art.-Nr. 92480). Hier eine Übersicht aller erhältlichen Warnetiketten: