Sicherheitsklebeband – manipulationssicherer Verschluss

Erfolgt ein Versand sensibler Inhalte wie vertraulicher Dokumente oder Wertsachen, ist ein zuverlässiger Schutz vor Warendiebstahl und Manipulation erforderlich, der einen unbefugten Zugriff sofort erkennbar werden lässt. Eine ebenso verlässliche wie sichere Lösung bietet Sicherheitsklebeband. Das robuste Tape überzeugt durch eine besonders hohe Klebkraft. Wird diese Versiegelung durch Abziehen gebrochen, lösen sich Trägerfolie und Klebmasse voneinander. Die im Kleber eingebetteten Warnhinweise (z. B. „opened“ oder „geöffnet“) bleiben als deutlich sichtbare Aufdrucke auf der Verpackung zurück – ein unbemerktes Öffnen und Wiederverschließen ist somit unmöglich.

Das Handling ist dabei denkbar einfach: Sicherheitsklebeband wird wie gewöhnliches Klebeband angebracht. Nach einer Aktivierungszeit von 20 bis 30 Minuten ist die Sicherheitsmarkierung mit dem Untergrund verbunden und erzeugt beim Abziehen die beschriebenen Rückstände. Sicherheitsklebeband bietet somit effektiven Schutz ohne technischen Mehraufwand.

Luftfrachtkonformer Manipulationsschutz

Darüber hinaus trägt das Klebeband zur Vereinfachung und Beschleunigung von Luftfrachtsendungen bei. Nach Inkrafttreten der neuen EU-Richtlinien zur Frachtabwicklung in der zivilen Luftfahrt (2010) dürfen lediglich als „sicher“ gekennzeichnete Waren in Flugzeuge verladen werden. Die hierfür erforderlichen Sicherheitskontrollen am Flughafen gestalten sich in der Regel überaus zeitaufwändig und kostspielig. Alternativ haben Unternehmen jedoch die Möglichkeit, sich vom Luftfahrt-Bundesamt als „behördlich anerkannter bekannter Versender“ (seit 29. April 2013, zuvor „bekannter Versender“) zertifizieren zu lassen. Voraussetzung hierfür ist die Gewährleistung, dass die identifizierbare Fracht während Produktion, Lagerung und Versand eigenverantwortlich vor unbefugtem Eingriff sowie Manipulation geschützt wird und somit keiner erneuten Kontrolle bedarf. Diese Anforderungen können mit Sicherheitsklebeband optimal erfüllt werden. Neben der Zeit- und Kostenersparnis muss die Qualität der Ware zudem nicht unter mehrmaligem Öffnen und Verschließen im Rahmen der Sicherheitskontrolle leiden.

Weiterführende Informationen über die Validierung „behördlich anerkannter bekannter Versender“, fortlaufende Statusprüfungen und ergänzende Sicherheitskontrollen sowie die reglementierte Identifizierbarkeit von Luftfrachtsendungen finden Sie auf der Website des Luftfahrt-Bundesamtes!


Sicherheitsklebeband – hohe Elastizität und Klebkraft

Sicherheitsklebeband ist in den Farben Rot-Orange (sehr auffällig) und Braun-Tranluzent (unauffällig) für den Kartonverschluss sowie Grün für Holzkisten erhältlich. Weitere Farben erhalten Sie auf Anfrage. Darüber hinaus ist ein individueller Bandaufdruck (Sicherheitstext, Logo etc.) möglich. Als Trägermaterial für das ebenso leicht wie leise abrollende Tape stehen wahlweise Polyester (PET) und Polypropylen (PP) zur Verfügung. Beide Folientypen überzeugen durch hohe Elastizität und Reißfestigkeit sowie hervorragende Hafteigenschaften. Unterschiede weisen die Bänder dagegen in der Höhe von Feuchtigkeitsbeständigkeit und UV-Stabilität (Vorteil PP) sowie der Temperaturbeständigkeit (Vorteil PET) auf. Wir beraten Sie daher gerne, um eine optimal auf Ihren Bedarf abgestimmte Lösung für Sie zu finden.

Bei Interesse oder Fragen steht Ihnen Herr Jörg Niggemann telefonisch unter der Rufnummer 0177 – 96 98 576 sowie per E-Mail an joerg.niggemannhildebrandtde jederzeit gerne zur Verfügung. Weiterführende Informationen über Sicherheitsklebebänder der Paul Hildebrandt AG finden Sie hier!