Korrosionsschutz für Spritzgießformen

Transport und Lagerung korrosionsempflindlicher Spritzgießformen stellen hohe Ansprüche an die Verpackung. Neben der grundsätzlichen Schutzfunktion vor Beschädigungen und Verunreinigungen ist zusätzlich ein wirksamer und – insbesondere bei längerer Einlagerung – langanhaltender Korrosionsschutz erforderlich. Das VALENO® Formentransport- und -lagerset kombiniert VCI-basierten Korrosionsschutz mit einem effektiven Verpackungsschutz für Spritzgießformen und Werkzeuge.

Korrosionsschutz als Bestandteil der Verpackung

Das VALENO® Formentransport- und -lagerset (kurz FTL-Set) besteht aus Korrosionsschutzfolien und -kunststoffen auf Polyethylen- sowie Polypropylenbasis. In die Polymermatrix der Folienhauben und Grundplatten sind Korrosionsinhibitoren eingearbeitet, die nach dem Verschließen in den geschlossenen Verpackungsraum sublimieren. Innerhalb dieser Schutzatmosphäre bildet sich ein unsichtbarer Adsorptionsfilm auf Metalloberflächen, der diese effektiv vor Oxidation schützt (gemäß TL 8135-0043, Stufe 3). Der Korrosionsschutz wirkt sowohl im direkten Kontakt als auch über die Dampfphase und bleibt unter Beachtung der Anwendungshinweise bis zu 2 Jahre erhalten. Ferner ist auch ein Langzeitkorrosionsschutz möglich.
 

Flüchtiger Korrosionsschutz ohne Reinigungsaufwand

Der Einsatz des trockenen VCI-Korrosionsschutzes macht zusätzliche Korrosionsschutzmaßnahmen in Form von Ölen oder Wachsen überflüssig. Die Gewährleistung fettfreier Kavitäten reduziert den Aufwand in der Formenwartung ganz erheblich. Darüber hinaus verflüchtigen sich die Korrosionsinhibitoren nach dem Öffnen der Verpackung rückstandsfrei von den Metalloberflächen. Die Formen bedürfen somit keiner Reinigung und können ihrer Weiterverwendung direkt zugeführt werden. Darüber hinaus beugt der berührungslose Schutz einem Verkratzen hochglanzpolierter Oberflächen bei der Entfernung des Konservierungsmittels (z. B. Sprühwachs) vor.

VCI ist somit eine optimale Lösung, um qualitativen Anspruch zu wahren und Reklamationen vorzubeugen. Oxidationsprozesse werden effektiv und langanhaltend unterbunden, während Spritzgießformen und Werkzeuge zuverlässig vor Verunreinigungen geschützt werden. Darüber hinaus sind VALENO® Korrosionsschutzverpackungen gesundheitlich unbedenklich, nicht toxisch und bieten keinerlei Gefährdung durch Hautkontakt oder Inhalation. Auch die Entsorgung gestaltet sich denkbar einfach: Das FTL-Set ist recyclingfähig, problemlos deponierbar sowie für die thermische Verwertung geeignet.

VCI-Seminar, 11. November 2015 in Chemnitz/Grüna.

Sie möchten mehr über den innovativen VCI-Korrosionsschutz der Paul Hildebrandt AG erfahren? In unseren VCI-Seminaren vermitteln wir fundiertes Wissen und langjährige Erfahrungswerte zum Thema „temporärer Korrosionsschutz nach VCI-Methode während Transport und Lagerung“.

Das nächste Seminar findet am 11. November 2015 in Chemnitz statt.

Adresse:       Hotel Forsthaus Grüna
                       Rabensteiner Straße 17
                       09224 Chemnitz | OT Grüna

Anmeldungen sind unter 0177 - 9698 556 sowie per E-Mail an andreas.kruegerhildebrandtde möglich.

Bei Interesse oder Fragen steht Ihnen Frau Petra Dahlmann telefonisch unter der Rufnummer 057 23 - 99 00 11 sowie per E-Mail an petra.dahlmannhildebrandtde jederzeit gerne zur Verfügung.